Achterbar als Verein

Der Verein hat den Zweck, die Musik und andere kulturelle Veranstaltungen zu fördern und zu unterstützen. Der Verein fördert den Nachwuchs, insbesondere soll der Verein jungen Künstlern eine Plattform bieten. Der Verein kann als Veranstalter und/oder als Partner von Veranstaltern auftreten.

Geschichte der Achterbar

Vor etwa 10 Jahren, bei einigen Bieren kam uns die Idee einen Verein mit Vereinslokal zu gründen.

Wir wollen Leute ansprechen, die Musik als Kunst betrachten, gerne Artisten und Bands hören und sehen wie sie sich mit Ihrer Sache identifizieren können! Wir möchten eine Plattform für vielerlei ausgefallene und spezielle A(ttra)ktionen aufbauen. Der Erste Schritt wurde mit der Gründung dieses Vereins gemacht, der zweite folgte sogleich mit der Suche eines geeigneten Lokals. An der Buchgrindelstrasse 15 in Wetzikon haben wir die passende Lokalität für uns gefunden.

Nach einigen langen Nächten mit viel Bier wurden Pläne geschmiedet, um dann den damaligen Rohbau nach unseren Bedürfnissen zur Achterbar umzubauen. Nach beinahe endlos scheinenden Monaten des Umbaus, konnten wir im August 2007 das erste “kühle Blonde” an der Bartheke die Kehle runterspülen.

Die Achterbar ist Wirklichkeit geworden. Was nicht heissen soll, dass wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen werden. Nein, der Startschuss ist eben gefallen. Wir möchten dieses Lokal so flexibel und anpassungsfähig wie nur möglich halten. Es soll ein Erlebnis sein, wenn du die Achterbar betrittst.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei all unseren bisherigen und zukünftigen Helfern bedanken! Ohne euch wäre alles noch viel schwieriger gewesen! Herzlich Dank an dieser Stelle, auch von der Achterbar, die ohne euch noch im Rohbaustadium dahin vegetieren würde!

Falls wir DICH nun angesprochen haben, und du Lust hast mal bei uns in der Achterbar vorbeizuschauen, bist du herzlich Willkommen. Wirf jedoch zuerst einen Blick in den Party Kalender, damit du nicht vor geschlossenen Türen stehst.

Wir sehen uns in der Achterbar.